Menü

Seit über 65 Jahren im Team geDacht!

20. Aug 2019
Wir präsentieren unser neues Teambild!

Das Heick-Kompetenzteam, schauen Sie sich unser starkes Team einmal an.

Seit 65 Jahren mit Begeisterung und Leidenschaft für die Region geDACHt!
Genau am 04.Juli 1954, vor 65 Jahren hat Arthur Heick zusammen mit seiner Frau Ingeburg das A. Heick Bedachungsunternehmen gegründet. „Er hat damit für uns einen wichtigen elementaren Grundstein für die Zukunft gesetzt“, darin sind sich Claus-Uwe Heick mit Frau Karin und sein Sohn Alexander Heick mit Frau Wiebke, beide Herren heute Geschäftsführer des Unternehmens, einig.

Dieses Jahr feiert das Familienunternehmen sein 65.Jubiläum. Kaum zu glauben – wo ist bloß die Zeit geblieben? Was damals fast ausschließlich mit Reetdacheindeckungen anfing hat sich heute zu einem breit gefächerten Angebots- und Leistungsspektrum entwickelt, das das Unternehmen zusammen mit seinen Kooperationspartnern und seinem großartigen Team seinen Kunden anbieten kann. Hier spiegeln sich 65 Jahre Begeisterung und Leidenschaft rund um das Thema Dach und das bereits in der 3. Generation.

Die A. Heick Bedachungsunternehmen GmbH ist ein Meister- und Innungsbetrieb und wird seit 65 Jahren in Familienhand geführt. Mit Leidenschaft, Einsatz und Kompetenz ist die Familie gemeinsam mit ihren Mitarbeitern jeden Tag für ihre Kunden im Einsatz.

Heick – weitergeDACHt!

Seit gut 5 Jahren ist der Betrieb in seinen neuen Räumlichkeiten im Gewerbegebiet „Steinkamp“ in Oldenburg-Etzhorn ansässig. „Die Entscheidung zum Neubau haben wir nicht einen Tag bereut. Sie ist nicht zuletzt aufgrund des Vertrauens dem Team gegenüber gefallen. Eine Firma ist nur so stark wie seine Mitarbeiter“, wie Geschäftsführer Claus-Uwe Heick unterstreicht.

Mit dem Neubau wurden die Weichen Richtung Zukunft gestellt. Es wurden viele Ziele erreicht: Den Mitarbeitern mehr Platz für die täglichen Anforderungen zu bieten, die Produktion der Metallverarbeitung als auch weitere logistische Betriebsabläufe zu optimieren und damit den Service für die Kunden noch weiter zu verbessern. Darüber hinaus steht Lagerfläche zur Verfügung, um die Materialien schnellstens zur Verarbeitung verfügbar zu haben. Der Neubau hat neue Perspektiven ermöglicht: Hier gibt es nicht nur viel Platz zum Arbeiten, sondern auch Raum für neue Ideen. “An morgen “geDACHt”! Familie Heick freut sich ein Teil des weiterhin wachsenden Gewerbegebietes Steinkamp zu sein!

An die Zukunft geDACHt!

Im Jubiläumsjahr konnte gleich 3 Auszubildenden ein Ausbildungsplatz zum Dachdecker angeboten werden. Somit sind aktuell 4 Auszubildende im Betrieb. Geschäftsführer Alexander Heick betont: „Wir nehmen die Aufgabe als Ausbildungsbetrieb von jeher sehr ernst und möchten so unsere Verantwortung wahrnehmen, dem derzeit vorherrschenden Mangel an Fachkräften entgegenzuwirken“.

Beständig und treu geDACHt!

Mit größtem Stolz erfüllt Familie Heick, „dass wir neben unserem Firmenjubiläum auch bereits besondere Mitarbeiter-Jubiläen die Jahre feiern durften“. So sind die hoch geschätzten Mitarbeiter Jürgen Bruns und Peter Rost bereits seit 40 Jahren und Sven Ender als auch Frank Grotelüschen seit 25 Jahren für das Unternehmen tätig. Und diese 4 Jubiläen sollen keine Ausnahme bleiben: Bereits in den nächsten Jahren feiern Franz Hansen und Lutz Westerburg ihre 25-jährige Betriebszugehörigkeit. Selbst Claus-Uwe Heick als auch Frau Karin sind bereits seit über 40 Jahren federführend im Unternehmen tätig.

Seit 40 Jahren im Familienbetrieb zu sein, das verbindet auf allen Ebenen. So haben Jürgen Bruns und Peter Rost bereits unter der damaligen Firmenleitung der 1.Generation und Gründer des Unternehmens, Arthur und Ingeburg Heick, gearbeitet.

Seit 40 Jahren sind sie ein wertvoller Teil des Unternehmens als auch somit eng an der Seite der Familie Heick: „Wir danken unseren Jubiläen als auch allen anderen Mitarbeitern für Ihr uns entgegengebrachtes Vertrauen als auch Ihren täglichen Einsatz für das Unternehmen“.

Verantwortlich geDACHt!

Bereits seit vielen Jahren engagiert sich Geschäftsführer, Claus-Uwe Heick, als Mitwirkender der Bundesfachgruppe Reet des Zentralverbandes des Deutschen Dachdecker Handwerks. Dachdeckungen mit Reet sind traditionelle Bedachungen, deren handwerkliche Werkzeuge sich zwar über Jahrhunderte nicht verändert haben, was sich aber verändert hat sind die heutigen Anforderungen an die Unterkonstruktionen, die aufgrund der Energiesparverordnung berücksichtigt werden müssen. Der Umgang mit einem traditionellen Handwerk unter Berücksichtigung der heutigen Anforderungen an die Bauphysik werden im Fachausschuss Reet diskutiert und u.a. Maßnahmen erarbeitet. Zusätzlich ist er gefragt in seiner Position als vereidigter Sachverständiger für Reetbedachungen.
Auch zweiter Geschäftsführer, Alexander Heick, nimmt seine Verantwortung im Zuge seiner jahrelangen Position des stellvertretenden Obermeisters der Dachdeckerinnung Oldenburg ernst.
Beide Geschäftsführer pflegen einen engen Kontakt und kontinuierlichen Austausch mit dem Zentralverband des Deutschen Dachdecker Handwerks als auch mit dem Landesverband. „Nur wenn wir uns gemeinsam für unser Handwerk stark machen und uns über unsere Erfahrungen und täglichen Herausforderungen austauschen, können wir langfristig alle erfolgreich sein“, so Alexander Heick.

zurück
Aktuelles